AVD-Sachsen-Rallye 2019

Bei der Sachsen-Rallye kam es am Freitagabend zu einem tragischen Unfall. Die Veranstaltung wurde abgebrochen und nicht fortgeführt.

Das Fahrzeug mit der Startnummer 42 kam kurz nach dem Start von der Strecke ab. Sicherungs- und Rettungskräfte waren sofort vor Ort, trotz ihrer Bemühungen erwiesen sich die Verletzungen des Fahrers als zu schwer, sodass er verstarb. Der Beifahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus, wo er wenig später seinen Verletzungen erlag. 

Kai Günther und Sebastian Walker waren faire Sportsmänner und geschätzte Kollegen der Rallyeszene. Sie hinterlassen eine schmerzende Lücke, die nicht zu schließen sein wird. Wir trauern gemeinsam mit ihren Ehefrauen und Kindern, den Familien und Freunden und allen weiteren Angehörigen. Ihnen gilt unser tief empfundenes Mitgefühl. 

Foto: Sunnys Pics - rallye-pics.de

61223890 1074906339377195 7967974257537843200 o

Kontakt


Schleiferberg 57 · 85276 Pfaffenhofen
Tel. +49 151 400 81 257
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok